Veranstaltungsprojekt

Konzerte im Erlebnisbergwerk Merkers

Das Erlebnisbergwerk Merkers ist ein stillgelegter Kalistollen, der vor einiger Zeit von der Kali + Salz AG als Veranstaltungsstätte umgebaut wurde.

Für die Durchführung von Konzerten erstklassiger Künstler betreiben wir dort einen immensen logistischen Aufwand. Immerhin müssen Ton- und Lichttechnik, Requisiten, Künstler, Mitarbeiter und rund 1.200 Gäste 500 m unter Tage und danach 3 km durch den Stollen transportiert werden.

Für diesen Aufwand werden unsere Gäste durch Konzerte in einer wirklich außergewöhnlichen und atemberaubenden Atmosphäre belohnt. In diesem nur mit Kerzen beleuchteten und in verschiedenen Farben schimmernden Bergwerk spielten seit 2006 u.a. Uriah Heep unplugged, die Prinzen, die Jungen Tenöre, Heinz-Rudolf Kunze & Purple Schulz, das Phantom der Oper mit Deborah Sasson, Rüdiger Hoffmann, Jethro Tull, Chris deBurgh, Roger Hodgson, Konstantin Wecker & Hannes Wader, Mike & The Mechanics, Eric Budron sowie die Kultband BAP - alle vor ausverkauftem "Haus".

Konzerthöhepunkte des Jahres 2017 waren u.a. die amerikanische Pop-Diva Anastacia und der bekannte deutsche Sänger und Schauspieler Jan Josef Liefers mit seiner Band

Bildergalerie

ELO
Foto: Bernd Moritz

Chris deBurgh
Foto: Helmut Wiedon

Phantom der Oper mit Deborah Sasson
Foto: Helmut Wiedon

Pop-Diva Anastacia

Die Prinzen
Foto: Dirk Wächter

ELO

Chris deBurgh

Phantom der Oper mit Deborah Sasson

Pop-Diva Anastacia

Die Prinzen

Zum Vergrößern der Fotos bitte die Bilder anklicken.

Zurück zu den Veranstaltungsprojekten »

Unsere Leistungen